Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wer sind wir - die IMPULS KBB gGmbH?

Spuki – auf ins Abenteuerland!

 

Zum Spielen ist man nie zu alt? Richtig. Und Erzieher*innen und Pädagog*innen schon mal gar nicht… Die Verwaltung? Muss diesmal mit. In den Indoorspielplatz nach Gerswalde. Spuki!

Inhaltlich war es nicht so locker. Wir wollten uns noch einmal vergegenwärtigen, wer wir als IMPULS KBB gGmbH sind. 

Wie wir arbeiten wollen. 

Wie wir miteinander umgehen wollen.

Wie wir uns in der Öffentlichkeit präsentieren wollen.

Und wie dazu unsere neue Struktur beitragen kann.

Noch schmunzeln alle, daß unsere Arbeitsbereiche jetzt „bubbles“ sind. Und die Ansprechpartner CoB`s (also „chief of bubbles“). Doch diese Bezeichnungen gehen schnell in die tägliche Sprache über.

Ein weiteres Thema: Unser Kinderschutzteam stellte sich vor.

Mit verschiedenen Aktionen half uns unsere Trainerin Helga Thomè, dass sich alle besser kennenlernen. Das hat geklappt – im Spieleparadies kamen alle auf ihre Kosten und hatten viel Spaß. Die Küche versorgte uns zum Mittag mit leckeren Burgern – auch vegetarisch – und Pommes. 

Er rundum erfolgreicher Teamtag! Naja, es regnete jeweils auf der Fahrt, aber das war zu verschmerzen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 12. Februar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen


Ideen oder Anmerkungen? Dann gern hier. 

Anonyme Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir behalten uns redaktionelle Kürzungen vor.


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Datenschutz*:
Sicherheitsfrage*
             ___    __    __     ___    
  ____      / _ \\  \ \\ / //   / _ \\  
 |    \\   / //\ \\  \ \/ //   / //\ \\ 
 | [] ||  |  ___  ||  \  //   |  ___  ||
 |  __//  |_||  |_||   \//    |_||  |_||
 |_|`-`   `-`   `-`     `     `-`   `-` 
 `-`                                    
refresh

Kommentare (0)